Georg von Peuerbach-Gymnasium
[ KomM | Steam | Sport+Talente ]


Dezember 2017

Titel, Autor, Verlag CoverKurzbeschreibung
Der mechanische Prinz
Andreas Steinhöfel
Carlsen
ab 14
Eines Tages bekommt Max von einem einarmigen Bettler ein goldenes Ticket geschenkt. In der U-Bahn entdeckt er plötzlich eine fremde Station. Er findet sich in einer anderen Welt, in der er vier Prüfungen ablegen muss. Ich empfehle diese Geschichte allen, die gerne Bücher von fremden Welten lesen.
empfohlen von: Anabel J., 4S
Hannah
Renate Güntzel-Horatz
Fischer
ab 13
Es geht um Hannah, ein aufgewecktes, lebenslustiges Mädchen. Plötzlich die schreckliche Nachricht: Sie wurde von einem Zug überfahren. War es Selbstmord, Mord oder nur ein Unfall? Indem verschiedene Personen zu Wort kommen, ergibt sich schrittweise die Lösung des Puzzles. Lest selbst!
empfohlen von: Maria G., 4S
Vergessene Kinder
Luna Darko
Community Editors
ab 13
Die beiden Hauptpersonen, Tom und Pia, treffen aufeinander. Sie reden viel über ihre Denkweisen und schnell wird Tom klar, dass er Pia helfen will. Er will ihr zurück ins Leben helfen, sie von Drogen fernhalten und er nimmt sich vor, einige schöne Momente mit ihr zu erleben. Die einzelnen Seiten sind oft durch Zeichnungen geschmückt. Außerdem sind die Tagebucheinträge von Pia in krakeliger Handschrift abgedruckt
empfohlen von: Nicola M., 4S
Wann wird es endlich wieder so wie es nie war
Joachim Meyerhoff
Kiepenheuer & Witsch
ab 17
In diesem Buch geht es darum, dass Joachim mit seiner Familie in einer Psychiatrie aufwächst, da sein Vater der Direktor dieser Anstalt ist. Joachims Alltag und wie normal diese Kindheit für ihn ist, wird sehr genau beschrieben. Das Buch ist in sehr viele unzusammenhängende Kapitel eingeteilt. Ich fand es deshalb kompliziert und etwas verwirrend, also würde ich es eher erst ab 17 empfehlen.
empfohlen von: Nicola M., 4S

Bericht: Mag. Magdalena Weiretmayr