Georg von Peuerbach-Gymnasium
[ KomM | Steam | Sport+Talente ]


Oktober 2016

Titel, Autor, Verlag CoverKurzbeschreibung
Wenn ich bleibe
Gayle Forman
blanvalet 
ab 13
Mia ist eine  musikbegeisterte 17-jährige Cellistin. Als sie mit ihrer Familie einen Ausflug zu ihren Großeltern macht, schleudert ein Lastwagen in ihr Auto. Ihre Eltern und ihr Bruder sterben. Mia liegt im Koma und hat die Möglichkeit zu überleben, es ist alleine ihre Entscheidung, ob sie das will … Ich empfehle das Buch 13-16-jährigen Mädchen, die gerne Romane lesen, weil es ein sehr emotionales Buch ist.
empfohlen von: Maria G., 4B
One Dollar Horse
Lauren St. John
Fischer
12 – 15
In diesem Buch geht es um ein 17-jähriges Mädchen namens Casey, das mit ihrem Vater in einer kleinen Wohnung in London wohnt. Das Geld ist knapp, denn ihr Vater ist vorbestraft (und findet deswegen keinen Job). Ihre Mutter starb, als Casey noch klein war. Als sie ihr geliebtes Pferd Storm um einen Dollar vor dem Schlachter rettet, verändert sich ihr Leben schlagartig. Casey bekommt die Möglichkeit viele Turniere zu bestreiten. Ich empfehle dieses Buch Personen, die Interesse an Pferden bzw. am Reitsport haben.
empfohlen von: Katharina H., 4B
Die Legenden der blauen Meere -  Die Faust des Ka
Geoff Rodkey
Carlsen
ab 10
Egbert, Guts, Millicent und Kira suchen einen Schatz, der von den Okalu vergöttert wird. Roger Pembroke ist ebenfalls hinter diesem Schatz, beziehungsweise hinter Egbert her, denn die Schatzkarte existiert nur in Egberts Kopf. Die vier Piraten starten ihre Suche in den Neuen Ländern. Doch nach ein paar Wochen werden sie von Moku-Kriegern gefangengenommen. Als die Piraten in deren Dorf verschleppt werden, macht Egbert eine unglaubliche Entdeckung. Ich empfehle dieses Buch allen, die gerne spannende Bücher lesen und Piratengeschichten mögen. Mir hat es sehr gut gefallen, weil es fesselnd ist und Abenteuer im Kopf erzeugt. 
empfohlen von: Paul P. , 4B
Carlotta Internat und Prinzenball
Dagmar Hoßfeld
Carlsen
ab 11
Das Internat bereitet sich auf den großen Prinzenball vor, doch Carlotta kann sich nicht vorstellen, ein Abendkleid anzuziehen. Besser gefällt ihr da schon die Foto-AG mit Niko. Der neue Mitschüler sorgt mit seinen guten Manieren und seinem arroganten Auftreten für wilde Spekulationen. Fast alle Mädchen sind hingerissen. Carlotta kommt das alles seltsam vor... Ich empfehle dieses Buch Lesern, die gerne Internatsbücher lesen, weil es eine typische Internatsgeschichte ist.
empfohlen von: Annika P., 4B
Piranha
Clive Cussler
blanvalet
12 +
Das Team der Operation hat den Auftrag Terroranschläge zu verhindern. Auf einer Spionage-Mission entdecken sie etwas, was alles verändert. Eine Technologie mit so viel Macht die Welt zu erobern. Nun liegt es an ihnen die Welt zu retten. Ich empfehle das Buch an alle, die auf Action und knifflige Rätsel stehen.
empfohlen von: Markus K., 4B
Plötzlich IT-Girl, Wie ich versuchte, die größte Sportskanone der Schule zu werden
Katy Birchall
Schneider
ab 12 Jahren
In dem Buch geht es um Anna, welche seit der Verlobung ihres Vaters und der berühmten Schauspielerin Helena Montaine ein IT-Girl ist. Doch die Journalistin Tanya Briers schreibt in einem Artikel über IT-Girls, Anna sei grundlos berühmt. Deshalb meldet sich Anna als Mannschaftskapitänin beim alljährigem Sportfest an, um der Welt und vor allem ihrem Schwarm Connor zu zeigen, dass auch sie ein Talent hat …Ich empfehle dieses Buch allen Lesern, welche gerne lustige und spannende Bücher lesen.
empfohlen von: Christina L., 4B
Girl Online
Zoe Sugg alias Zoella
cbj
ab 13
Penny (15) schreibt in einem Blog über tägliche Dramen in der Schule, Jungs und Panikattacken. Niemand außer ihrem besten Freund Elliot weiß, wer die Autorin dieses Blogs ist, dessen Fangemeinde immer größer wird. In der Realität ist sie leider nicht so beliebt. Da kommt ein Auftrag der Eltern in New York gerade recht. Dort trifft sie auf den hinreißenden Noah und die beiden verbringen eine unvergessliche Zeit. Doch als sie zuhause ankommt, erfährt Penny, dass er ihr nicht alles erzählt hat … Ich kann das Buch an alle weiterempfehlen, da es um Freundschaft, das Erwachsenwerden und die Akzeptanz sich selbst gegenüber geht.
empfohlen von: Theresa L., 4B
Sadako will leben!
Karl Bruckner
Jugend und Volk
ab 12
Sadako lebt in Hiroshima. Als die Atombombe über ihrer Heimatstadt abgeworfen wird, ist sie vier Jahre alt und wird verschüttet. Doch zum Glück kann ihr Bruder Shigeo sie befreien und somit überleben beide. Zehn Jahre später fährt Sadako bei einem Fahrradrennen mit, bekommt im Ziel jedoch einen Schwächeanfall und bricht zusammen. Im Krankenhaus stellt man die Diagnose Strahlenkrankheit, eine Spätwirkung der Atombombe... Ich empfehle das Buch allen geschichtlich Interessierten, welche nicht zu nahe am Wasser gebaut sind, da das Buch sehr mitreißend geschrieben ist.
empfohlen von: Rebecca S., 4B
Maikäfer, flieg!
Christine Nöstlinger
Gulliver
ab 12
Christine Nöstlinger erzählt in „Maikäfer, flieg!“ die Geschichte eines achtjährigen Mädchens namens Christel zu Kriegszeiten in Wien: Bombenangriffe, Ängste der Bevölkerung, von Hungersnöte und von tragische Schicksalsschläge, die Familien erleben mussten. Gleichzeitig erzählt das Buch auch von einer besonderen Freundschaft zwischen Christel und Cohn, einem Koch der russischen Truppen. Ich empfehle es allen Kindern ab 12 Jahren, die daran interessiert sind zu erfahren, wie das Leben im Krieg aus der Sicht eines Kindes war.
empfohlen von: Valentin H. , 4B
8 Tage im Juni 
Brigitte Glaser 
Copyright
12-15 
In dem Buch „8 Tage im Juni“ geht es um Jenny und um Lovis, die durch einen für Lovis fast tödlich endenden Zufall zusammenfinden. Jenny ist in einer Zwickmühle: einerseits will sie Lovis helfen, andererseits möchte sie auch den Täter, der ihr Sandkastenfreund ist nicht anzeigen…
empfohlen von: Marlene V. , 4B

Bericht: Mag. Magdalena Weiretmayr