Georg von Peuerbach-Gymnasium
[ KomM | Steam | Sport+Talente ]


November 2015

Titel, Autor, Verlag CoverKurzbeschreibung
Plötzlich It-Girl
Katy Birchall
Schneiderbuch EGMONT
ab 12
In dem Buch geht es um ein Mädchen namens Anastasia Huntley. Sie ist nicht gerade beliebt in der Schule und hat deshalb noch kein Date für den Schulball. Doch die Verlobung ihres Vaters mit Helena Montaine verändert ihr Leben. Findet sie auch ein Date? Das alles könnt ihr im Buch selber lesen. Ich würde es Leuten empfehlen, die gerne etwas Lustiges und Spannendes lesen.
empfohlen von: Theresa L., 3B
Im Meer schwimmen Krokodile – eine wahre Geschichte
Fabio Geda
cbj
ab 12
Das Buch handelt von Enaiat, einem afghanischen Jungen in meinem Alter.  Da seine Familie in Afghanistan verfolgt wird, bringt ihn seine Mutter nach Pakistan, damit wenigstens Enaiat Chancen auf ein besseres Leben bekommt. Seine Mutter lässt ihn alleine zurück nimmt ihm vor ihrer Abreise folgende Versprechen ab: er darf nie Drogen nehmen, nie Waffen besitzen und nie stehlen. So beginnt für ihn eine abenteuerliche, harte und äußerst gefährliche Reise von mehr als fünf Jahren….
empfohlen von: Valentin H., 3B
Countdown 365 - Das Rätsel
Gabrielle Lord
cbt-c
ab 12+
Cal wird während der Flucht beinahe von der U-Bahn überrollt. Nach der Rettung durch seinen Freund Repro flüchten sie in ihr Versteck. Sie beschließen die Villa von Cals Onkel zu durchsuchen, um dem Geheimnis des Ormond-Rätsels auf die Spur zu kommen. Während der Durchsuchung werden sie entdeckt. Cal kann fliehen und stoppt ein Fahrzeug, das in einen Unfall verwickelt wird… Das Buch kann ich für Leser, die Interesse an Spannung und Abenteuer haben, empfehlen.
empfohlen von: Markus K., 3B
Meine schrecklich beste Freundin und andere Katastrophen
Catherine Wilkins
ars Edition
ab 11 Jahre
Jessica geht mit ihrer besten Freundin Natalie in eine Klasse. Doch als Amelia in ihre Klasse kommt, freundet sie sich mit sofort mit Natalie an und gründet eine Bande mit ihr, in der Jessica nicht Mitglied sein darf. Doch Jessica lässt sich das nicht gefallen und heckt einen genialen Plan aus.
empfohlen von: Christina L, 3B
Survivor Dogs (Band 1: die verlassene Stadt)
Erin Hunter
Beltz
ab 12
In den Buch geht es um einen Hund namens Lucky. Er ist ein Streuner. Eines Tages ist ein Erdbeben in seiner Stadt und er schließt sich einem Rudel Leinenhunde (Haustiere) an und sie flüchten aus der Stadt auf das Land. Dort bringt Lucky seinem Rudel das Jagen und das Überleben bei. Viele gefährliche Gefahren, Rudelkämpfe und das Überleben müssen sie bewältigen, um ihr neues Leben zu führen.
empfohlen von: Alexander W., 3B
Bevor die Nacht geht
Patrycja Spychalski
cbt
ab 14
Kim und Jacob begegnen sich an einem ganz normalen Samstagmorgen in der S-Bahn. Für die beiden ist es Liebe auf den ersten Blick. Aber Jacob ist kein großer Fan von Berlin und freut sich darauf, die Stadt am nächsten Tag für ein Jahr lang zu verlassen. Kim überredet ihn, mit ihr zu kommen -quer durch die Stadt an alle schönen Orte Berlins. Ich empfehle dieses Buch Mädchen, die sich für romantische Geschichten interessieren.
empfohlen von: Maria G., 3B
Bob, der Streuner - die Katze, die mein Leben veränderte
James Bowen
Bastei Lübbe
ab 12, auch für Erwachsene geeignet
James Bowen findet einen verwahrlosten Kater vor seiner Wohnungstür. Er schlägt sich gerade als Straßenmusiker durch, er hat eine harte Zeit auf der Straße hinter sich. Er nennt den Kater Bob und pflegt ihn gesund. Als Bob wieder gesund ist, geht er immer mit Straßenmusik machen. Ich empfehle dieses Buch allen Katzenfans, weil es eine tolle Geschichte über Mensch und Katze ist. 
empfohlen von: Lina B., 3B
Madison Mayfield die Augen des Bösen
Rainer M. Schröder
cbt
ab 11
Madison ist ein Mädchen das in einer Irrenanstalt dem Bedlam lebt. Als sie von ihrer Gesellschafterin Leona bei ihrer Entlassung abgeholt wird ändert sich ihr ganzes Leben. Gemeinsam lösen die beiden ein Rätsel und meistern vieles anderes. Ich empfehle das Buch für LeserInnen, die es gern spannend und romantisch haben.
empfohlen von: Marlene V., 3B
Schwarzer Montag
Garth Nix
Ehrenwirth
ab 12
In diesem Buch geht es um einen Jungen namens Arthur Penhaligon, der beinahe gestorben wäre. Doch dann rettet ihm ein merkwürdiger Schlüssel, geformt wie ein Uhrzeiger, das Leben. Mit dem Schlüssel kommen bizarre Wesen aus einer anderen Dimension. Sie wollen den Schlüssel um jeden Preis zurück, auch wenn sie deshalb Arthur und dessen Welt vernichten müssen. Ich empfehle das Buch einem „Phantasieleser“ sehr gerne, weil die Geschichte wirklich sehr einfallsreich ist.
empfohlen von: Vanessa V., 3B
Nur dieser eine Sommer
Becky Citra

ab 11-14
Als Thea mit ihrem Vater für den Sommer auf die Lakeview-Ranch kommt, trifft sie auf das völlig verwilderte Pferd Storm. Sie spürt, dass sie beide etwas verbindet: schmerzliche Erinnerungen und ein verschlossenes, einsames Herz hinter einer steinharten Fassade. Behutsam beginnt Thea, das Vertrauen des Pferdes zu erlangen. Als sie ein jahrzehntealtes Geheimnis der Ranch entdeckt, erkennt sie, dass sie wie Storm lernen muss ihr Herz zu öffnen und dem Leben wieder zu vertrauen... Ich empfehle das Buch für Leser, die gerne Pferdegeschichten und Abenteuergeschichten lesen.
empfohlen von: Annika P., 3B
Täter wie wir
Kim Fupz Aakeson
dtv
ab 15
Die Freunde Benji, Henrik, Niko, Susan, Tine, Merete und noch ein paar mehr gehen gemeinsam in die Schule in einer dänischen Kleinstadt. Sie verbringen ihre Freizeit gemeinsam, trinken und flirten mit den Mädchen. Nach der Abschlussfeier in der Schule geht die Clique an den Strand um weiter zu feiern. Dort passiert schließlich die Tat …Ich würde dieses Buch erst für Leser ab 15 Jahren empfehlen, weil es um Themen geht, die für ältere Jugendliche interessant sind und in deren Lebensabschnitt passieren könnten. Man sollte sich selbst eine Meinung über dieses Buch bilden.
empfohlen von: Paul P., 3B

Bericht: Mag. Magdalena Weiretmayr