Georg von Peuerbach-Gymnasium
[ KomM | Steam | Sport+Talente ]

Sport

Hockey Vize-Bundesmeister
5S-6S-7S-8S, März 2017

Österreichischer Vize-Bundesmeister Hallenhockey 2017

Insgesamt 8 Mannschaften kamen am 15. März 2017 zum Bundesfinale der Oberstufe nach Graz. Unsere Schule wurde von Coach Markus Hinterreitner und Kapitän Walter Sch. angeführt. Nach nur einer Niederlage im Grunddurchgang gegen die HTL Mödling, stand unser Team im Finale. Der Gegner hieß erneut HTL Mödling. Obwohl unsere Vorbereitung auf das Turnier nur ein zehnminütiges Eingewöhnen an die Schläger war, dominierte unsere talentierte Mannschaft das Finale. An der Chancenauswertung konnte man jedoch deutlich erkennen, dass unsere Schüsse zu unpräzise waren und des öfteren die Wand anstatt des Tores getroffen wurde. Durch die vielen vergebenen Chancen und einigen Fehlentscheidungen des Schiedsrichterteams konnte unser Gegner durch ihren U19 - Nationalteamspieler mit 1:0 in Führung gehen. Dieser Rückschlag änderte jedoch nichts an unserer Spielfreude und durch Walter Sch. konnten wir auf 1:1 stellen. In den letzten Spielminuten gelang den Niederösterreichern der entscheidendeTreffer zum 2:1 Endstand.

Die Nerven lagen blank und vier Sekunden vor Schluss wurde auch noch eine mögliche Aktion auf den Ausgleich abgepfiffen und unserer "Chancentot" Leon K. erhielt wegen Schiedsrichterkritik noch eine 2-Minuten Zeitstrafe.

Die Silbermedaillen gingen an: Walter Sch. (8S), Jonas W., Leon K. (beide 7S), Mathias L. (6S), Fabio W., Andreas Sch., Fabian H. und Matthäus G. (alle 5S).

Videos unter: Hockey-TV Bundesfinale

Bericht: Leon K., 7S