Georg von Peuerbach-Gymnasium
[ KomM | Steam | Sport+Talente ]

Reisen

Sommersportwoche Lesachtal 5BST
5BS-5T, Juni 2019

Am Mittwochmorgen traf sich die Klasse mit den Professoren Bernhard und Carina Höller am Linzer Hauptbahnhof. Von dort aus fuhren wir mit dem Zug nach Salzburg. Mit dem Bus gelangten wir schnell zu unserem Quartier in der Innenstadt. Wir gaben unser Gepäck ab, aßen zu Mittag und fuhren dann noch zum Schloss Hellbrunn. Im Schlossgarten gab es eine Führung durch verschiedene Wasserspiele, manch einer wurde nass gespritzt. Danach genossen wir ein Abendessen in unserer Unterkunft. Im Anschluss führte uns eine junge Dame durch das gruselige Zeitalter der Hexenverbrennungen. Trotzdem konnten alle gut schlafen.

Am nächsten Tag begaben wir uns nach einem üppigen Frühstück mit der Bergbahn zur Festung Hohensalzburg. Dort betrachteten wir alte Ausstellungsstücke und verfolgten längst vergessene Sitten. Am Besichtigungsprogramm standen auch Festspielhaus, Dom und Mozartplatz. Zurück im Quartier konsumierten wir unser letztes Mittagessen in Salzburg. Danach spazierten wir noch durch die Altstadt und machten eine Shoppingtour in der Getreidegasse. Am späten Nachmittag ging unser Zug nach Linz zurück. Bei der Zugfahrt ließen wir diesen Aufenthalt im wunderschönen Salzburg noch einmal Revue passieren, bevor wir zu Hause ankamen.

Bericht: Moritz W., 5AT