Georg von Peuerbach-Gymnasium
[ KomM | Steam | Sport+Talente ]

Kunst

Greifarm 4B
4B, Dezember 2017

Zugegeben, ein Brieföffner passt vielleicht nicht mehr so ganz in das 21. Jahrhundert. Und trotzdem lässt sich in diesem Werkstück so vieles einbauen. Welche Funktionen und Eigenschaften hat so ein Brieföffner? Mit dem Anfertigen von eigenen Skizzen legen die Schüler los. Welche davon wird umgesetzt und warum?

Mit einer Schablone wird die Silhouette auf das Kirschholz übertragen und schon geht es los mit der Laubsäge. Warum müssen diese Laubsägeblätter auch dauernd reißen?!!! Geschafft, aber an der Form muss noch geraspelt werden. Wo geraspelt wird, da fliegen Späne.

Jetzt geht es an die Oberfläche. „Welches Schleifpapier muss ich da nehmen? Ah ja, genau.“ „Hey, des wird ja voi weich!“ Nach dem Wässern wird dann noch einmal geschliffen. „Was, a 500er gibt`s a?“

Und damit die Oberfläche dann auch wirklich schön wird und schön bleibt, behandeln die Schüler die einzigartigen Werkstücke noch mehrmals sorgfältig mit Leinöl und polieren diese dann auch noch auf Hochglanz. Gerade noch rechtzeitig für Weihnachten.

Bericht: Mag. Wolfgang Zeh