Georg von Peuerbach-Gymnasium
[ KomM | Steam | Sport+Talente ]

Gesunde Schule

Aktionstag Gesunde Schule
4. November 2013

Der 8. November ist österreichweit der „Tag des Gymnasiums“. In dieser Schulwoche setzen AHS in ganz Österreich deutliche Signale ihrer Schulqualität. Das Georg von Peuerbach-Gymnasium in Urfahr veranstaltete am Montag, 4. November, einen Aktionstag „Gesunde Schule“. Unsere Schule hat sich um das Gütesiegel „Gesunde Schule“ beworben, einer Initiative der OÖ. Gebietskrankenkasse, des Landesschulrats und des Landes Oberösterreich, und setzt nun systematisch Schritte, um die Bedingungen zu erfüllen.

Wer als „Gesunde Schule“ prädikatisiert werden will, muss sich nachweislich um die Teilbereiche Ernährung, Bewegung, psychosoziales Wohlbefinden, gesundheitsfördernde Infrastruktur und Suchtprävention kümmern. Ziel des Aktionstages war es, allen Schüler/innen die vielen gesundheitlichen Initiativen der Schule im Stationsbetrieb bewusst zu machen und sie zur aktiven Teilnahme zu motivieren. In den Arbeitsgruppen sind Lehrer/innen, Schüler/innen und Eltern mit großem Engagement vertreten. Projektleiterin ist die Schulärztin Dr. Petra Wallentin.

Ein besonderes Anliegen sind uns die Peers-Projekte, da erfahrungsgemäß Gleichaltrige oft mehr Einfluss auf ihre Mitschüler/innen haben als Erwachsene. Im Rahmen des Aktionstages wurde der Schule die Beitrittsurkunde zum „Klimabündnis“ überreicht und der Sieger des Logo-Wettbewerbs „Gesunde Schule“ gewürdigt. Unter 147 Einsendungen hat sich der Entwurf von Hannes B. aus der 3B durchgesetzt.

Bericht: HR _Dir. Dr. Christian Schacherreiter