Georg von Peuerbach-Gymnasium
[ KomM | Steam | Sport+Talente ]

Lernförderung

Lerncoaching

Was ist LernCoaching?

Eine qualifizierte Beratung und ganzheitliche Förderung von Kindern und Jugendlichen, die Probleme beim Lernen und im Schulalltag haben. Es werden die Ursachen von Lernschwierigkeiten, Lernblockaden und Konzentrationsschwächen lokalisiert und mit Gesprächen und gezieltem Fördertraining abzubauen versucht.

Bei welchen Problemen kann geholfen werden?

Lernschwierigkeiten: TL-Schwierigkeiten, Allgemeine schulische Anforderungen, falsche Lerntechnik, Lese- und Rechtschreibschwäche, Rechen- und Zahlenschwäche, Schul- und Prüfungsängste
Konzentrationsschwächen/Motivationsschwierigkeiten: Wahrnehmungsschwäche, negatives Selbstbild, Organisationsschwierigkeiten, Lernunlust

Was ist das Ziel?

Ziel ist es, das Lernen und den Schulalltag (und somit auch meistens den Familienalltag) für Kinder, Eltern und auch Lehrer leichter, effizienter und lustvoller zu gestalten. Es geht darum, ressourcen-, symptom- und ursachenorientiert zu arbeiten und den bestehenden Druck zu minimieren.

Terminvereinbarung?

Bitte nehmen Sie telefonisch oder per Mail Kontakt mit mir auf. Beim Erstgespräch (persönlich oder per Telefon) können Sie mir die Problematik aus Ihrer Sicht schildern und ich kann Ihnen erklären, wie ich arbeite bzw. ob ich überhaupt helfen kann.

Das Lerncoaching ist kostenlos – aber garantiert nicht umsonst!

Mag. Sylvia Kapplmüller

Jugendcoaching

Jugendcoaching ist eine Unterstützung in Form eines Beratungsangebots für Schüler von Allgemein bildenden höheren Schulen (AHS) sowie Berufsbildenden mittleren und höheren Schulen (BMHS). Ziel ist es, gemeinsam die optimalen Bedingungen zu schaffen, damit Schüler/innen die Schule oder die Ausbildung positiv abschließen können. Mit dem Jugendcoach können Hindernisse überwunden werden, damit einem erfolgreichen Schulbesuch, einem guten Ausbildungsabschluss oder einem gelungenen Berufseinstieg nichts mehr im Wege steht. Jugendcoaching ist vertraulich und gratis.

Weitere Themen: Zeitmanagement und Lernplanung, Lerntechnik, Anpassungsschwierigkeiten, Motivation und Ziele.

Die zuständige Ansprechperson finden Sie unter: GvP-Anlaufstellen